Als Variante zum Lehm benutzen die Menschen schon sehr lange Kalk als Baustoff.

Kalkbaustoffe:

Aus Kalkstein (Calciumcarbonat CaCO³) werden zum einen Luftkalke hergestellt (Brand bei ca. 900° C - Entzug von CO², Bildung von Calciumoxid; "löschen" mit Wasser - Entstehung von Calciumhydroxid und Lagerung in Kalkgruben. Neben den Luftkalken gibt es auch Hydraulischen Kalk. Dieser erhärtet auch unter Wasser. Trocknen Luftkalkmörtel und Kalkfarben an der Luft, geschieht das unter Verbindung von Calciumhydroxid und Kohlenstoff-dioxid, ein Prozeß, der, anders, als bei der Trocknung von Lehmbaustoffen, nicht reversibel ist. Calciumhydroxid ist das Bindemittel für Kalkmörtel, Mauer- und Putzmörtel und Kalkfarben. Es ist alkalisch und daher vorbeugend schimmelabweisend. Kalkputze und -farben sind bau- und wohnbiologisch ebenso empfehlenswert, wie Baustoffe aus Lehm, aber widerstandsfähiger und wasserabweisender, als letztere, dafür aber weniger offenporig. In bestimmten Bereichen in Bad und Küche muß ihnen daher, abhängig von den Gewohnheiten und Ansprüchen des Nutzers, der Vorzug gegeben werden, z. B. in Bereich von Spüle und Herd in der Küche und im Duschbereich von Bädern. Kommen Wandfließen zum Einsatz, sollte ein Kalkzemtmörtel verwendet werden.

Kalkputze und Kalkfarben

Die Oberflächenvielfalt ist bei Kalkputzen ebenso vielfälltig, wie beim Lehm. Kalkputze lassen sich allerdings stärker verdichten und werden in frischem Zustand durch Verseifung optisch gestaltbar und wasserabweisend. Hierfür werden echte Pflanzenseifen verwendet. Die hierin enthaltenen Fettsäuren reagieren mit dem frischen Kalk und bilden Kalkseifen aus. Lesen Sie zu dieser interessanten Technik das Merkblatt "Geseifter Kalk" unseres Lieferanten Kreidezeit: http://www.kreidezeit.de/Themenblaetter/GeseifterKalk.pdf

Kalkglättetechniken

Auch Glanzputze, wie Tadelakt, Stucco Veneziano, Stucco Feinspachtel lassen sich verseifen. Zusätzlich kann man sie mit Wachsen, wie dem Punischen Wachs, weiter verdichten und so glänzende Oberflächen herstellen.

Wir führen eine große Auswahl kalk basierter Wandfarben und Putze am Lager.Bei der Verarbeitung und Kalkputzen und -farben sollte auf geeignete Kleidung, Handschuhe und Schutzbrille geachtet werden, da Kalkbaustoffe ätzend sind.

Das Seifen von Kalk ist eine Form der Oberflächengestaltung von Kalkfarben- und Kalkputzen.

Kalkestrich und Terrazzo sind nachhaltige, hochwertige und ästhetische Formen der Fußbodengestaltung.

zurück