Zement Schnellzement

Zement (lateinisch caementum „Bruchstein“, „Baustein“) ist ein anorganischer und nichtmetallischer Baustoff. Er wird und wurde schon lange als Bindemittel für Mörtel und Beton verwendet.
Zu seiner Herstellung werden im Wesentlichen Kalkstein und Ton verwendet. Nach der Erhitzung des Materials auf ca. 1450 ° C und seiner Abkühlung, entsteht unter Zugabe von Hüttensand, Flugasche, Kalkstein und Gips das Endprodukt Zement. Durch unterschiedliche Zusätze und Herstellungstechniken entstehen sehr unterschiedliche Zemente für unterschiedliche Anwendungsbereiche.
Die EN unterteilt Zemente nach ihrer Festigkeit und der Zusammensetzung:

CEM I – Portlandzement
CEM II – Portlandkompositzement
CEM III – Hochofenzement
CEM IV – Puzzolanzement
CEM V – Kompositzement

Wir haben neu am Lager: einen natürlichen Schnellzement oder Romanzement. Dieser Zement ist gänzlich ohne synthetische Zuschlagstoffe und eignet sich für schnelle Befestigungs­arbeiten, Kanal- und Unter­wasser­arbeiten, Denk­mal­pflege und öko­logisches Bauen.

Gebindegrüßen: 7,5 kg, 15 kg (Eimer), 25 kg (Sack).
Anfrage
Bestellung

In der Produktbeschreibung finden sich weiterhin folgende Angaben:
FIX-ZEMENT vereint zwei Produkte in einem:

(1) Historischer Romanzement: für die Restaurierung von historischen Bauwerken und Denkmälern, Ingenieurbauten in Steinbauweise und für den ökologischen Hausbau.
Er wird als Mörtel für die materialgetreue Restaurierung von Fassaden aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, für die Herstellung von...

- Gussteilen
- Fassadenzügen
- Steinimitationen
- Putzreparaturen
- beschleunigte Kalkputze
- Injektionsleimen

...und in Abmischung mit Luftkalk oder hydraulischem Kalk für...

- Fassadenputz auf altem Mauerwerk
- Spritzbewurf
- Sockelputz
- Grund- und Oberputze
- beschleunigte Kalkputze
- Fugenmörtel
- Natursteinreparaturen
- Steinersatzmörtel
- Oberputz
- Spritzbewurf
- Injektionsleim für Verfestigung

...eingesetzt.

(2) Naturschnellzement: aufgrund seiner extrem hohen Frühfestigkeit prädestiniert für schnelle Mauer- und Befestigungsarbeiten sowie für Kanal- und Unterwasserarbeiten. Für den Einsatz bei der Befestigung von Natursteinfassaden hat das Produkt eine bauaufsichtliche Zulassung (Nr. Z-3.12.1119) vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt). Als Naturschnellzement findet PROMPT FIX-ZEMENT überall dort Anwendung, wo Verankerungen und Befestigungen sicher und zügig ausgeführt werden müssen. Tragende Elemente können mit ihm dauerhaft und unkompliziert in Böden, Wänden und Decken befestigt werden, ohne das Nachbesserungen oder Schäden auftreten.
Es gibt viele Gründe Befestigungen und Verankerungen mit PROMPT FIX-ZEMENT sicher und beständig auszuführen:

- schnell abbindend
- niedriger E-Modul
- sehr schnell erhärtend
- chloridfrei
- hohe Frühfestigkeiten
- bleibt alkalisch
- idealer Beschleuniger von Kalk
- gute Untergrundhaftung
- garantierte Passivierung von Eisen
- absolut wasserdicht
- natürlich chromatarm
- extrem schwundarm
- kein freier Kalk – keine Ausblühungen
- sehr einfach zu steuernde Erstarrung mit TARDA